28.10.2016Aufsichtsrat bestätigt Geschäftsführung der STEAG GmbH

Joachim Rumstadt für weitere fünf Jahre Vorsitzender der Geschäftsführung // Erfolgreiches Management unter schweren Rahmenbedingungen


Essen. Der Aufsichtsrat der STEAG GmbH hat in seiner heutigen Sitzung Joachim Rumstadt (51), Dr. Wolfgang Cieslik (64) und Alfred Geißler (59) turnusgemäß wieder in die Geschäftsführung der STEAG GmbH bestellt. Bereits vor einem Jahr war der Vertrag des Geschäftsführers für Finanzen, Michael Baumgärtner, turnusmäßig verlängert worden.

Die STEAG GmbH mit Sitz in Essen ist bereits seit über 75 Jahren in der Energieerzeugung tätig. Zu den Kernkompetenzen gehören die Planung, die Realisierung und der Betrieb sowohl von Großkraftwerken als auch von dezentralen Anlagen ebenso wie die kraftwerksbasierte Stromvermarktung. STEAG bietet ihren Kunden national wie international integrierte Lösungen im Bereich der Strom- und Wärmeerzeugung sowie technische Dienstleistungen an. Grundlage für die Energieerzeugung sind fossile Brennstoffe ebenso wie bereits seit mehr als zehn Jahren Erneuerbare Energien. Das Unternehmen ist seit 2014 vollständig im Besitz der KSBG Kommunale Beteiligungsgesellschaft GmbH & Co. KG, einem Konsortium von sieben kommunalen Unternehmen, bzw. Stadtwerken aus dem Ruhrgebiet.

Der STEAG-Aufsichtsratsvorsitzende Guntram Pehlke machte deutlich, dass die Stadtwerke von einer kontinuierliche Fortsetzung des eingeschlagenen Wegs von STEAG überzeugt sind: "Im Spannungsfeld der Energiewende hat das Management bewiesen, den Konzern mit Weitsicht zu lenken. In dieser wichtigen Transformationsphase erfolgten die Wiederbestellungen der Geschäftsführer mit dem Ziel, die bereits von der Geschäftsführung angestoßenen Veränderungen kontinuierlich weiter zu entwickeln und zum Erfolg zu führen.“

Joachim Rumstadt, Jahrgang 1965, ist seit Januar 2009 Vorsitzender der Geschäftsführung der STEAG GmbH. In der Geschäftsführung verantwortet Rumstadt die Beteiligungen an den Auslandskraftwerken in Kolumbien, der Türkei und auf den Philippinen sowie die Bereiche Unternehmensentwicklung, Energiepolitik, Recht, Revision, Unternehmenskommunikation und Führungskräfte. Er vertritt das Unternehmen in nationalen Verbänden und internationalen Institutionen.

Dr. Wolfgang Cieslik, Jahrgang 1952, wurde 2004 Mitglied des Vorstands der heute zur STEAG GmbH umgewandelten STEAG AG. In der Geschäftsführung verantwortet Dr. Wolfgang Cieslik die Bereiche Trading & Optimization und Erzeugung sowie die Tochtergesellschaften STEAG New Energies GmbH und STEAG Technischer Service GmbH.

Alfred Geißler, Jahrgang 1957, ist seit 2009 Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der heutigen STEAG GmbH. In der Geschäftsführung ist Alfred Geißler als Arbeitsdirektor für den Bereich Personal zuständig und verantwortet Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sowie das Immobilienmanagement und die STEAG Fernwärme GmbH.

Bereits im vergangenen Jahr vom Aufsichtsrat wieder bestellt wurde Michael Baumgärtner, Jahrgang 1965. Er ist seit August 2013 Mitglied der Geschäftsführung der STEAG GmbH und verantwortet dort die Bereiche Finanzen, Konzerncontrolling, Risikomanagement, Beteiligungscontrolling, Rechnungswesen, Steuern, IT und Einkauf sowie die Tochtergesellschaften STEAG Energy Services GmbH und STEAG Power Minerals GmbH.


Verknüpfte Dateien

PI STEAG GF Wiederbestellung final 271016(40 K)
Zum Anfang   |    Seite versenden   |    Drucken

Optionen

PDF-Download
Verknüpfte Dateien
Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Bettina Feldgen
STEAG GmbH
Leitung
Unternehmenskommunikation
+49 201 801 4253
E-Mail