09.09.201442 neue Auszubildende bei STEAG

Neustarter freuen sich auf spannende Berufe


Essen/Lünen/Duisburg/Saarbrücken. Aufregende Wochen stehen 42 Auszubildenden in Nordrhein-Westfahlen und im Saarland bei den STEAG-Gesellschaften bevor. Vergangene Woche traten sie in Essen, Duisburg, Lünen und Saarbrücken in einen neuen Lebensabschnitt.

Die Kraftwerksleiter begrüßten die vorwiegend gewerblichen Auszubildenden am jeweiligen Standort. Alfred Geißler, Mitglied der Geschäftsführung der STEAG GmbH, nahm die sieben kaufmännischen Auszubildenden der Zentrale in Essen-Rüttenscheid in Empfang. „Sie haben sich nicht nur für ein Unternehmen entschieden, das über ein breit gefächertes Know-how und langjährige Erfahrung im Energiesektor verfügt. Sie beginnen Ihre Ausbildung auch in einer Zeit des Wandels. In der Energiebranche tut sich was“, so Geißler und ergänzte: „Wir werden dafür sorgen, dass auch in Zukunft hier ausgebildet wird und das auf einem hohen Niveau.“

Im Anschluss an den offiziellen Empfang konnten die neuen Auszubildenden die Ausbildungsleiter, Betriebsräte, Jugendvertreter und Auszubildende des zweiten Ausbildungsjahres kennenlernen.

Die Neustarter werden im kaufmännischen Bereich in den Berufen Industriekaufleute und Industriekaufleute mit Studium zum Bachelor of Arts ausgebildet. Im gewerblich-technischen Bereich bietet STEAG GmbH Ausbildungen in den Sparten Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik, Elektroniker mit berufsbegleitendem technischem Studium, Mechatroniker und Anlagenmechaniker an.

Auch im kommenden Jahr bildet STEAG GmbH wieder aus. Die Bewerbungsfrist hierfür läuft bereits und geht bis Dezember 2014.

Bewerbungen können ausschließlich online über die Internetseite der STEAG GmbH (Opens external link in new windowhttp://www.steag.com/ausbildung.html) eingereicht werden.


Verknüpfte Dateien

2014 09 10 PI STEAG Neue Azubis(147 K)
2014 09 10 PI STEAG Neue Azubis-Bildunterschriften(7.9 K)
Azubis-Essen-2014(5.0 M)
Azubis-Walsum-2014(2.5 M)
Azubis-Luenen-2014(2.0 M)
Azubis-Saarbruecken-2014(3.7 M)
Zum Anfang   |    Seite versenden   |    Drucken

Optionen

PDF-Download
Verknüpfte Dateien
Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

Dr. Jürgen Fröhlich
STEAG GmbH
Pressesprecher
+49 201 801-4262
+49 201 801-4250
E-Mail